CORONAVIRUS: Zahl der Neuinfektionen und Toten in Deutschland steigt sprunghaft





Die Zahl der Corona-Infektionen in Deutschland steigt weiter an. Aktuell haben sich nach Angaben der amerikanischen Johns-Hopkins-University etwas mehr als 71.800 Menschen mit der Lungenkrankheit angesteckt. Rund fünftausend mehr als gestern.
Die Zahl der Toten steigt ebenfalls. Mittlerweile sind es 775.
16.100 Menschen haben die Krankheit überstanden und sind wieder gesund.

Die Zahlen über die Opfer des deutschen RKI liegen traditionell etwas niedriger, was sich durch eine andere Datenverarbeitung erklärt. Laut Robert-Koch-Institut sind 67.366 Menschen infiziert, das ist ein starker Anstieg um 5453 gemeldeten Neuinfektionen. Die Zahl der Toten stieg um 149 auf 732 Menschen.

WEITERE THEMEN DER SENDUNG: Alle aktuellen Informationen zu den politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Krise in Deutschland und der Welt.

#corona #coronavirus #covid19 #welt

Der WELT Nachrichten-Livestream
Abonniere den WELT YouTube Channel
Die Top-Nachrichten auf WELT.de
Unsere Reportagen & Dokumentationen
Die Mediathek auf WELT.de
Besuche uns auf Instagram

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis – das WELT-Team

Video 2020 erstellt